Sonntag, 5. August 2012

Aprikosen-Tarte mit Lavendel

...


Zutaten:
1 x Mürbeteig (ich kaufe immer den herzhaften Mürbeteig fertig in Frankreich)
Aprikosen
Zucker
getrocknete Lavendelblüten
Butter

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
Die Aprikosen waschen, entkernen  und längs in Viertel schneiden.
Aus Zucker und Lavendelblüten einen Lavendel-Puderzucker zubereiten (ich nutze die Mühle des Esge-Stabes, das geht super)
Die Tarteform mit Teig auslegen und und die Aprikosen mit der Schnittseite nach unten darauf verteilen.  Den Lavendelzucker darüber streuen und mit Butterflöckchen belegen.
Ca. 45 Minuten backen.




Kommentare:

Senna hat gesagt…

Hallo,

Aprikosen mit Lavendel - was für eine interessante und raffinierte Kombination - lohnenswert auch einmal zu probieren!

Lieber Gruß von Senna

Barbara Ehlert hat gesagt…

Das sieht unglaublich schön und lecker aus! Muss ich unbedingt im Sommer mal ausprobieren...

Suffershill House hat gesagt…

Ich liebe Aprikosen! Wunderbare Kombination und absolut wert, dass ich das auch mal ausprobiere!
Liebe Grüße und schönes, genussreiches Wochenende!
Solveig

Unsere besten Rezepte und Ideen rund um Rosen und Lavendel

Im Frühsommer stehen die Rosen in unseren Gärten in voller Blüte und ab Ende Juni liegt ein Hauch von Lavendel in der Luft.
All das inspiriert zum Kochen und Genießen mit allem, was der Blumen- und Kräutergarten bietet.