Dienstag, 20. Januar 2009

Lavendel im Winter

... wie gesagt, ich habe noch eine Kiste Lavendelblüten vom Sommer gefunden. Ich habe festgestellt, dass sich Lavendel-Duft über Jahre hält. Und ich muss nicht mit den Blüten sparen, ich habe genug davon und der nächste Sommer kommt bestimmt.

Als erstes habe ich die Blüten über einer riesigen Schüssel von den Stängel abgestreift. Dann wurde "die Spreu" vom Lavendel getrennt - lies: das Ganze wurde durch ein grobes Sieb gestrichen.
Na das sieht doch schon ganz gut aus.
Ruckzuck war eine Tischdekoration gemacht.
Und die nächste Idee spukt schon in meinem Kopf. Wartet's ab!
Eure Astrantia

Kommentare:

stadtgarten hat gesagt…

Das ist eine super Idee mit den Kerzenleuchtern. Muss ich morgen früh gleich mal gucken, ob ich auch noch irgendwo Lavendel vom letzten Jahr habe.
Und ich bin seit vorhin am überlegen, ob ich dieses Jahr auch wieder zum Lavendel-Workshop komme :)
Liebe Grüße, Moni

Akaleia hat gesagt…

..ja, das riecht bestimmt wunderbar angenehm...

LG
Birgit

Sarah Sofia Ganborg hat gesagt…

tolle bilder und man kann es fast duften...!
liebe grüsse aus Dänemark,
Sarah sofia

Unsere besten Rezepte und Ideen rund um Rosen und Lavendel

Im Frühsommer stehen die Rosen in unseren Gärten in voller Blüte und ab Ende Juni liegt ein Hauch von Lavendel in der Luft.
All das inspiriert zum Kochen und Genießen mit allem, was der Blumen- und Kräutergarten bietet.